Widerrufsbelehrung

Da es sich bei unseren Produkten um leicht verderbliche und hygienisch versiegelte Lebensmittel handelt, steht Ihnen als Verbaucher gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 2 und 3 BGB kein Widerufsrecht zu.

Gewährleistung

Sollte es einmal Gründe zur Beanstandung geben (Gewährleistung), die wir als Produzent zu verantworten haben (z.B. verdorbene Ware bei Erhalt), haben Sie als Verbraucher selbstverständlich einen Anspruch auf Nacherfüllung, d.h. Lieferung eines einwandfreien Ersatzproduktes.

Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen vertrauensvoll schriftlich oder telefonisch an uns, damit wir eine zufriedenstellenden Lösung finden. Alle erforderlichen Kontaktdaten finden Sie hier.

Quellen:
https://www.ergo.de/de/rechtsportal/internetrecht/widerruf-und-rueckgaberecht/lebensmittel-aus-dem-internet-widerrufsrecht (17.4.2024)

Eine ausführliche Rechtsinformation der it-Recht Kanzlei München zu diesem Thema finden Sie hier zum Download als pdf-Dokument.